SCHNUPPERTRAINING

Vorgehensweise zur Anmeldung

Ihr Kind ist bewegungsfreudig und geschickt, hat ein gutes Körpergefühl, lernt schnell, kann sich in einer Gruppe bewegen und zeigt Ehrgeiz beim Erlernen neuer körperlicher Fertigkeiten? Dann könnte die Sportakrobatik etwas für Ihren Sohn oder ihre Tochter sein.

 

Sportakrobatik wird zu zweit, zu dritt oder zu viert geturnt. Dieser Sport ist für Mädels und Jungs.

In der Sportakrobatik ist der Körper das Gerät. Eine Übung ist nur mit zwei oder mehr Personen möglich, deren individuelles turnerisches Können, sowie deren kooperative Fähigkeiten gefragt sind.

Eine Formation besteht aus einer Oberpartnerin oder einem Oberpartner und einem oder mehreren Unterpartnern. Bei den Partnerelementen steht der Oberpartner meist im Blickpunkt. Dieser kann aber nur soviel leisten, wie vom Unterpartner ermöglicht wird.

Zu einer Übung gehört also großes Vertrauen auf die Fähigkeiten des Unterpartners. Dieser muss das Element auszubalancieren oder bei Tempo-Elementen den Oberpartner fangen. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit müssen sich die Partner respektieren. Sie müssen verstehen, dass sowohl der Mut und die Flexibilität des Oberpartners als auch die Kraft und die Sicherheit des Unterpartners für das Gelingen des Elements erforderlich sind.

Nur Respekt und Vertrauen in das gegenseitige Können erlaubt es den Partnern, die Zusammenarbeit so zu vertiefen, dass Übungen synchron bei Wettkämpfen geturnt werden können.

In einer Wettkampfkür werden sowohl Partner- als auch Individualelemente gezeigt. Die Übung ist durchgehend choreographisch gestaltet und wird zu Musik geturnt. Je nach Wettkampfklasse wird eine kombinierte Übung mit Tempo- und Balance-Elementen gezeigt oder eine eigene Balancekür und eine eigene Tempokür.  [Text: www.oeft.at]

Schnuppern:

Sie haben in der Sektion Sportakrobatik die Möglichkeit zu „schnuppern“, d.h., Sie können bis zu 2 Trainingseinheiten kostenlos besuchen. Das Schnuppertraining findet heuer am Dienstag, den 12.09.2017 und Dienstag, den 19.09.2017 statt. Danach ist für die weitere Teilnahme ein Aufnahmetest (26.09.2017) erforderlich. Erst bei einer Aufnahme in einer der Gruppen ist die Bezahlung des Mitgliedsbeitrages erforderlich (aus versicherungstechnischen Gründen ist ab der ersten Teilnahme eine Anmeldung zu unterzeichnen). Sollten Ihre Erwartungen nicht erfüllt werden, entstehen für Sie auch keine Kosten und die Mitgliedschaft endet in diesem Fall automatisch.

Die Teilnahme an einem Schnuppertraining ist nur mit schriftlicher Anmeldung möglich, da wir nur mit begrenzter Teilnehmeranzahl in allen Gruppen arbeiten können.

Der Einstieg in die Sportakrobatik ist jedes Jahr nach Schulbeginn für Kinder und Jugendliche ab dem 6. Lebensjahr (Jahrgang 2011) möglich. Die Anmeldung zum Schnuppertraining ist nur dann gültig, wenn das Anmeldeformular zum Schnuppertraining vollständig ausgefüllt an mail@sportakrobatik-wieselburg.at verschickt wurde!

Es können nur vollständig, gut leserliche Anmeldungen bearbeitet werden.

Es ist verpflichtend, die vorhergesehenen Trainingseinheiten der Gruppen zu besuchen. Da wir eine aufbauende Sportart sind und nur in vollständigen Formationen trainieren, bitten wir Sie, Einsicht zu haben und uns über die elterliche Unterstützung des Sportlers entgegen zu kommen.

Es besteht unter dem Turnjahr keine Möglichkeit mehr zum Schnuppern!

Zum Schnuppertraining muss Folgendes mitgebracht werden: Enges T-Shirt, kurze Leggings oder Shorts, die nicht zu "schlabbrig" sind. Um Verletzungsgefahren zu vermeiden, sind Ketten, Uhren, Armbänder, Ohrringe, Piercings usw. vor dem Betreten der Turnhalle abzunehmen. Lange Haare gehören zusammengebunden, auch bei den Jungs.

Aufnahmetest:

Mir ist bewusst, dass es nach den Schnupperterminen noch zu einem Aufnahmetest (26.09.2017.) kommt. Bei der Entscheidung ob jemand aufgenommen wird, geht es vor allem um das Verhältnis von Größe zu eventuellen Partnern, motorisches Grundkönnen, Reife, Disziplin und Alter. Nach dem Aufnahmetest werden die Eltern telefonisch (SMS / Whats App) kontaktiert ob ihr Kind aufgenommen wurde und erhalten alle weiteren Informationen zum Training sowie zur Gruppeneinteilung.

Der Aufnahmetest beinhaltet sportmotorische- und Muskelfunktionstests, die entsprechend des Alters, Körperbau und Können bewertet werden.

Eine Einsicht während und nach der Durchführung in das Testverfahren und deren Ergebnisse ist nicht möglich.

Mitgliedsbeitrag:

Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wird von der Mitgliederversammlung festgelegt. Der Mitgliedsbeitrag ist ein Jahresbeitrag und wird jeweils für ein Schuljahr (September bis August) berechnet. Mit erneuter Einzahlung des Mitgliedsbeitrages verlängert sich die Mitgliedschaft für ein weiteres Jahr.

 

MITGLIEDSBEITRAG pro Jahr ………………………    110,00 EUR

Weitere Familienmitglieder ………………………… 100,00 EUR

 

Im Mitgliedsbeitrag ist enthalten:

¨       Jahresbeitrag für den ATV

¨       Jahresbeitrag an den NÖFT sowie ÖFT

¨       Startgeld für Wettkämpfe

¨       Aus- und Weiterbildung der Vorturner, Übungsleiter und Trainer

 

Der Mitgliedsbeitrag ist per Telebanking bis 31.10.2017 zu überweisen.

Name: ATV-Wieselburg     IBAN: AT61 3293 9000 0000 4572    BIC: RLNWATWW939

Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag 2017/2018 + Sportakrobatik + Vor- und Nachname

Trainingszeiten

Die Übungszeiten werden auf der Homepage der Sektion Sportakrobatik www.sportakrobatik-wieselburg.at, an den Eingangstüren der Turnhallen und im Kursprogramm der Stadtgemeinde Wieselburg verlautbart. Die Tätigkeit des Turnvereines ist „gemeinnützig“ ausgerichtet. Vorturner, Trainer, Kampfrichter und Funktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Versicherung:

Bei Sportunfällen während des Turnbetriebes ist zu beachten, dass der Turnverein keine Haftung übernimmt (wir empfehlen daher dringend den Abschluss einer privaten Freizeit-Unfallversicherung).

Bilder, Videos, Homepage, Veranstaltungen und Soziale Medien:

Bilder/Videos von Aktiven, welche im Rahmen des Turnbetriebes, bei Wettkämpfen und Veranstaltungen gemacht werden, dienen ausschließlich der Vorstellung des Turnbetriebes, der Bekanntgabe von besonderen Leistungen und der Bewerbung eigener Veranstaltungen. Sollten Sie mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, bitten wir um ein formloses E-Mail an mail@sportakroabtik-wieselburg.at

Daten:

Die persönlichen Daten werden für interne Zwecke EDV-mäßig erfasst und selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Zusatzinformation für Erziehungsberechtigte:

Um eine gute Zusammenarbeit zwischen Turnverein und Eltern zu gewährleisten, möchten wir auf einige Punkte für die Gesundheit und Sicherheit Ihres Kindes hinweisen:

 

¨       Lassen Sie Ihr Kind nur dann die Turnstunde besuchen, wenn es dazu gesundheitlich in der Lage ist. Teilen Sie dem Übungsleiter mit, wenn bei Ihrem Kind Allergien bekannt sind und eventuell frühere Verletzungen bestehen.

¨      Bringen Sie Ihr Kind persönlich zum Übungsleiter in den Turnsaal (nicht am Parkplatz aussteigen lassen) und holen Sie es pünktlich am Ende der Trainingseinheit wieder ab.

¨      Es könnte einmal der Fall sein, dass ein Übungsleiter kurzfristig verhindert ist, für eine Vertretung nicht mehr sorgen kann und daher eine Trainingseinheit durch eine schriftliche Information an der Eingangstür abgesagt werden muss.

¨       Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind höhere Geldbeträge und Wertsachen zu Hause lässt.

 

Für weitere Informationen stehen wir gerne unter der Mobilnummer: +43 664 9641525 oder mail@sportakrobatik-wieselburg.at zur Verfügung.

 

Herzlichen Dank im Voraus!

Sektionsleiterin Bernadette Zehetner

Anmeldeformular