20 Trainingsregeln

"der fleißige überholt den talentierten."

1.    Turne nur wenn Du Freude dabei empfindest!

2.     Erscheine stets pünktlich!
Beginn 16:30 Uhr heißt um 16:30 umgezogen in der Turnhalle zu stehen.

3.      Kaugummi, Zuckerl etc. raus! Erstickungsgefahr!

4. Kein Schmuck, Freundschaftsbänder, Piercings etc. in der Sporthalle. Verletzungsgefahr!

5.      Trainiere mit angemessener, anliegender Kleidung!

6.      Alle helfen beim herräumen und wegräumen der Geräte mit.

7.      Der Geräteraum ist kein Ort zum Spielen!

8.   Der Trainer hat immer Recht! Also nörgel nicht über Übungen, Strafen oder Korrekturen!

9.      Auch die Korrekturen an Anderen sind für Dich wertvoll! Nutze sie!

10. "Das kann ich nicht" gibt es nicht! Jede Übung ist erlernbar!

11.  Gib Dein Bestes und verschwende nicht die Zeit des Trainers und der Anderen! Den der Trainier trainiert nur hoch motivierte Kinder, die im Gegenzug mit seinem vollen Engagement rechnen können.

12. Eigne Dir Fleiß, Disziplin, Pflichtbewusstsein, Pünktlichkeit, Höflichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnungssinn und Sauberkeit vor, während und nach dem Training an.

13.  Bleib nach einem Fehler nicht ratlos stehen, sondern beginne von Neu!

14.  Versuche die Korrekturen des Trainers bis zum nächsten Training zu behalten!

15.  Wiederhole eine Übung solange bis zum ersten Erfolgserlebnis.

16.  Einer muss beginnen, warum nicht Du?

17.  Entschuldige Dich für Zusammenstöße NACH der Übung!

18. Außerhalb des Turnsaals nicht schreien, stören oder Berge von Müll hinterlassen!

19.  Getränke nur an den vorgesehenen Plätzen im Turnsaal trinken.

20.  Respektiere Deine Partner, Kollegen, Trainer und Eltern.